Meine komplette musikalische Vita aufzuzählen wäre sicherlich formatsprengend.
In den 1970ern habe ich viel 'Kabarett-Musik' gemacht, habe in verschiedenen Country-Bands gespielt, Cover-Kapellen, sicher.

Jetzt bin ich für die tiefen Töne und flotten Sprüche bei Nice 2 meet u verantwortlich. Die Band braucht einen neuen Namen. Nice 2 sind nicht mehr, es sind auf jeden Fall schon nice three, aber das kann kein Mensch unfallfrei aussprechen.




Der Bass ist das Fundament. Schwer und solide.

 
         
           
Für die 'Gearheads': Zu einem Akustik-Programm gehört ein Akustik Bass. Ich spiele ein Long-Scale von Ken Rose, bei den E-Bässen ist es ein 4-saiter von Travis Bean, ein 5-saiter von Dingens, verstärkt wird das ganze mit einem kleinen AER Bass one Amp.