Eigentlich habe ich schon immer Musik gemacht; abgesehen von den üblichen Jugendsünden waren mir die Musik und der Gesang im Besonderen immer sehr wichtig. Viele Bands hat es in meiner Vita gegeben, Vocalprojekte auf Bühnen und in Studios.

Über die Jahre war ich die führende Stimme bei 'Private-Radio' einer recht erfolgreichen Coverband. Gelegentliche Aushilfsjobs bei befreundeten Band lassen meine Stimme nicht einrosten.

Nice 2 meet u war ursprünglich ein Duo, durch widrige Umstände konnten wir dieses Projekt nicht weiterführen. Jetzt ist aus dem Duo ein Trio geworden. Und es soll ein Quartett werden.

Das Besondere an diesem Trio ist die gemeinsame Leidenschaft
für Stimmen und Töne. Das konsequente Herausarbeiten von Gesangslinien und Arrangements.

Ich bin sehr gespannt auf das, was die Zukunft bringen wird.

 
         
 
Für die 'Gearheads': Ich verwende ein Neumann KM 105
Mikro und ein Shure SM 58, dem Klassiker für die
'Schreihals-Sachen. Neben dem Gesang ist für mich die
Percussion wichtig, Klangstäbe, Schellenkränze und Shaker
aller Arten befinden sich in meinem ominösen grünem Flightcase.